Datum

26 Jan 2022

Zeit

17:30 - 18:30

Kosten

kostenfrei
zur Anmeldung

Sci­Day: Künstliche Intel­li­genz – Wie Unter­neh­men Daten für Ent­schei­dun­gen nutzen

Die Künst­li­che Intel­li­genz umfasst Ver­fah­ren des maschi­nel­len Ler­nens. Dabei wird aus Daten Wis­sen extra­hiert. Eine schnel­le Ver­ar­bei­tung der Daten ist Vor­aus­set­zung dafür.

Eine Tech­no­lo­gie wie bei­spiels­wei­se SAP HANA ist so ent­wor­fen, dass sie dem gerecht wird. Doch wel­che Grund­prin­zi­pi­en ste­cken dahin­ter? Und wel­che Auf­ga­ben kann man damit lösen?

Am 26. Janu­ar von 17:30 Uhr – 18:30 Uhr refe­riert Prof. Dr. Chris­ti­ne Reck von der Fakul­tät Infor­ma­tik zum The­ma „Künst­li­che Intel­li­genz – Wie Unter­neh­men Daten für Ent­schei­dun­gen nut­zen“. Die Lei­te­rin des Schwer­punkts „Digi­ta­le Trans­for­ma­ti­on“ im Bache­lor Stu­di­en­gang Soft­ware Engi­nee­ring spricht im Vor­trag über Künst­li­che Intel­li­genz, die schnel­le Ver­ar­bei­tung gro­ßer Daten­men­gen sowie die Anwen­dung maschi­nel­len Ler­nens in Unter­neh­men, um aus Daten wert­vol­les Wis­sen zu generieren.


Ein­mal im Monat – immer mitt­wochs von 17:30 bis 18:30 Uhr – heißt es in der expe­ri­men­ta „Wis­sen­schaft haut­nah erle­ben“. In der Rei­he Sci­Day, deren Vor­trä­ge abhän­gig von der Pan­de­miela­ge im Kubus der expe­ri­men­ta oder vir­tu­ell statt­fin­den wer­den, berich­ten For­sche­rin­nen und For­scher von aktu­el­len Pro­jek­ten und ihrer Arbeit als Wis­sen­schaft­ler. Die Ver­an­stal­tungs­rei­he des Schü­ler­for­schungs­zen­trums ist spe­zi­ell für Schü­le­rin­nen und Schü­ler ab 14 Jah­ren und Lehr­kräf­te kon­zi­piert. Im Anschluss an die Vor­trä­ge besteht die Mög­lich­keit zum Austausch.

Standort

Online

Etiketten

Externes EventHHN-EventOnline-Event
de_DE
Feedback
Sag uns deine Meinung!
Möchtest du einen Kommentar abgeben?
Weiter
Bitte gib deine E-Mail ein, wenn du eine Rückmeldung zu deinem Feedback wünschst
Zurück
Senden
Danke für dein Feedback!