Datum

29 Jun 2022

Zeit

18:30 - 21:00

Kosten

kostenfrei
zur Anmeldung
Aufgrund von Krankheit muss die Veranstaltung in den Herbst verschoben werden.

10. Zukunfts­fo­rum: Unter­neh­men statt Unter­las­sen – Busi­ness als Aktivismus

Wir leben in einem Sys­tem, das nach und nach sei­ne eige­nen Grund­la­gen zer­stört: die Natur und funk­tio­nie­ren­de Gesell­schaf­ten. Selbst über­zeug­te Kapitalist*innen kom­men zu dem Schluss, dass das wohl kei­ner­lei Sinn ergibt. Doch der Auf­ruf zum Ver­zicht führt – aktu­ell zumin­dest – nir­gend­wo hin. Wie schaf­fen wir es also, statt die Men­schen ändern zu wol­len, die Aus­wir­kun­gen ihres Han­delns ins Posi­ti­ve zu wan­deln? Wie erschaf­fen wir eine „ÖKO-Nomie“, in der Mensch, Wirt­schaft und Pla­net sich in einer ech­ten Syn­er­gie gegen­sei­tig befördern?

Mit die­sen Fra­gen beschäf­tigt sich unter dem Titel „Unter­neh­men statt Unter­las­sen – Busi­ness als Akti­vis­mus“ im Rah­men des Zukunfts­fo­rums Unter­neh­me­rin, Autorin, Inno­va­tions- und Trans­for­ma­ti­ons­be­ra­te­rin Jule Bosch.

Sie stu­dier­te Lite­ra­tur- und Kunst­wis­sen­schaft und war schon immer fas­zi­niert vom magi­schen Effekt der Ver­schmel­zung ver­meint­lich getrenn­ter Wel­ten. Ihre Aus­bil­dung in Design Thin­king am HPI Pots­dam ermög­lich­te die sinn­stif­ten­de Kom­bi­na­ti­on kul­tu­rel­ler Fra­ge­stel­lun­gen mit wirt­schaft­li­chen Aspek­ten in Form von inno­va­ti­ven Geschäfts­mo­del­len. Seit mehr als 10 Jah­ren beglei­tet sie – inzwi­schen selb­stän­dig – Unter­neh­men aus unter­schied­lichs­ten Bran­chen in Sachen Inno­va­ti­on und Trans­for­ma­ti­on. Immer wie­der setzt sie zukunftsweisende,unternehmerische Ideen selbst in die Tat um, ist Mit­grün­de­rin von Pocket Can­vas, der Impact Week Kenia, des Food & Bio­di­ver­si­ty Star­tups HOLYCRAB! sowie der INWERT GmbH. Als Autorin des Buches ÖKO­no­mie wid­met sie sich for­schend der Syn­er­gie aus Wirt­schaft und Planet.

Die Teil­nah­me ist kos­ten­frei. Um Anmel­dung wird gebeten.


Eine Ver­an­stal­tung der Hoch­schu­le Heil­bronn Rein­hold-Würth-Hoch­schu­le – Cam­pus Kün­zels­au mit freund­li­cher Unter­stüt­zung durch die Stif­tung Würth.

Standort

Campus Künzelsau
Daimlerstraße 22, 74653 Künzelsau

Standort 2

Künzelsau

Etiketten

HHN-EventNetworkingVortrag

Wetter

stellenweise Regenfall
stellenweise Regenfall
15 °C
Wind: 8 KPH
Feuchtigkeit: 86 %
Fühlt sich an wie: 15 °C
de_DE