Digitale Gesundheitsförderung

Die Techniker Krankenkasse bietet vom 24. Oktober bis 2. Dezember 2022 viele digitale Angebote für Studierende und Berufstägige an. Dich erwarten sechs Wochen voll interessanter Angebote rund um die Themen Bewegung, Entspannung und Ernährung – es ist für jede*n etwas Passendes dabei.

1:1-Gesundheits-Checkup

Dauer: je 30 min pro Person

Kurse:

  • Rückencoaching
  • Persönlichkeits-Stressprofil
  • Faszien-Check für Vielsitzer
  • Schlafradar
  • Ernährungsradar
  • Haltungs-Check gesundes Vielsitzen
Minipausen

Dauer: je 15 min

Kurse:

  • Aktiver Wochenstart (bunter Mix)
  • Early Bird (aktivierender Start)
  • Raus aus dem Mittagstief (Neurofitness)
  • Stressless im (Arbeits-) Alltag (Entspannung pur)
  • Aktiv ins Wochenende (bunter Mix)
Kurs- und Aktivangebote

Dauer: je 60 min

Kurse:

  • Starker Rücken I
  • Starker Rücken II
  • Yoga I
  • Yoga II
  • Digital und gesund – Bewusster Umgang mit digitalen Medien
TK-Serviceangebote
  • Die Techniker smart erleben – die TK-App
  • Gesundheitsförderung orts- und zeitunabhängig – der TK-GesundheitsCoach
  • Hallo Familie! – Gemeinsam gesund in die Zukunft: Unsere Services für Familien
  • Gut versorgt – bundesweit und #regionalstark: Extra-Leistungen der TK in BaWü
  • Pflege die ankommt – die TK-PflegeKompakt App
  • Psychische Erkrankungen erkennen
Interaktive Vorträge

Zusätzlich gibt es mehrere Interaktive Vorträge pro Woche unter anderem mit den Spezial-Themen für Studierende:

  • Stressfrei durch das Studium – Optimal starten, bestens durchziehen
  • Umgang mit Prüfungsangst – Gelassen und stressfrei durch jede Prüfung
  • BRAINFOOD – POWER FÜR´S HIRN!

Weitere Infos

Alle Infos zu den jeweiligen Angeboten, sowie Termine und Uhrzeit sind der Übersicht oder der Webseite der TK zu entnehmen. Um an den Angeboten teilnehmen zu können ist eine Anmeldung notwendig.

Die Techniker Krankenkasse bietet dir jeden Dienstag und Donnerstag zwischen 11 und 14 Uhr einen digitalen Sprechtag an.

Suchst du den direkten Kontakt zur TK-Ansprechpartnerin von der HHN? Dann bist du bei Birgit Carrera richtig.