Makers of Tomorrow – Mehr Mut zum Gründen

Wir freuen uns sehr, dass die Hochschule Heilbronn als Partnerhochschule beim Projekt “Makers of Tomorrow” (MoT) mit dabei ist. Das Projekt wurde vom Bundeskanzleramt, unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Angela Merkel, ins Leben gerufen und soll euch mehr Mut zum Gründen machen. Der Online-Kurs ist seit dem 01. November 2021 kostenlos für euch verfügbar.

Der Kurs besteht aus insgesamt 10 Modulen mit 10 Gründungsgeschichten prominenter Gründer*innen in Deutschland und dem Silicon Valley. Neben exklusiven Einblicken in die Höhen und Tiefen des Gründerlebens, gibt es in den Module auch kurze Aufgaben, um einen ersten Eindruck vom eigentlichen “Tun” zu bekommen.

Der Kurs ist offen für alle Studienfächer, alle Abschlüsse und alle Fachsemester – explizit kein Vorwissen erforderlich!

Wer alle 10 Module inkl. der Aufgaben abgeschlossen hat, bekommt ein Zertifikat sowie exklusiven Zugang zu einer Online Community von MoT Alumni, in der es Zugänge zu weiteren Netzwerken und Veranstaltungen geben wird.

Zusätzlich gibt es im Rahmen des Projektes eine deutschlandweite, interuniversitäre Ringvorlesung, die ihr online besuchen könnt und in denen Gründer*innen live aus ihrem Alltag berichten werden. Alle Termine findet ihr auf der Webseite von MoT.

Solltest du den Kurs gerne besuchen wollen, kannst du dir einfach unter ein Userkonto anlegen und dich dann mit dem Zugangsschlüssel HS92_2021 anmelden.

Achtung: Die Bestätigungsemail der Registrierung kann im Spam landen. Bitte auch dort nachschauen. 

Bei Fragen steht euch das STARTKLAR Gründerzentrum, unter startklarhs-heilbronn.de zur Verfügung.

Die Hochschule Heilbronn freut sich sehr, euch in diesem Semester dieses zusätzliche Angebot machen zu können und hofft, bald erste Gründungen an unserer Hochschule unterstützen zu können.

„Makers of Tomorrow“ ist eine Initiative des Bundeskanzleramts. Unterstützt wird das Projekt durch den Digitalrat der Bundesregierung, die Hochschulrektorenkonferenz sowie den Bundesverband Deutsche Startups e.V. Umgesetzt wird das Projekt in Zusammenarbeit mit GERMANTECH und der Leuphana Universität Lüneburg. Die Makers of Tomorrow interuniversitäre Ringvorlesung findet darüber hinaus mit Unterstützung von CampusFounders statt.