Makers of Tomor­row – Mehr Mut zum Gründen

Wir freu­en uns sehr, dass die Hoch­schu­le Heil­bronn als Part­ner­hoch­schu­le beim Pro­jekt “Makers of Tomor­row” (MoT) mit dabei ist. Das Pro­jekt wur­de vom Bun­des­kanz­ler­amt, unter der Schirm­herr­schaft von Bun­des­kanz­le­rin Ange­la Mer­kel, ins Leben geru­fen und soll euch mehr Mut zum Grün­den machen. Der Online-Kurs ist seit dem 01. Novem­ber 2021 kos­ten­los für euch verfügbar.

Der Kurs besteht aus ins­ge­samt 10 Modu­len mit 10 Grün­dungs­ge­schich­ten pro­mi­nen­ter Gründer*innen in Deutsch­land und dem Sili­con Val­ley. Neben exklu­si­ven Ein­bli­cken in die Höhen und Tie­fen des Grün­der­le­bens, gibt es in den Modu­le auch kur­ze Auf­ga­ben, um einen ers­ten Ein­druck vom eigent­li­chen “Tun” zu bekommen.

Der Kurs ist offen für alle Stu­di­en­fä­cher, alle Abschlüs­se und alle Fach­se­mes­ter – expli­zit kein Vor­wis­sen erforderlich!

Wer alle 10 Modu­le inkl. der Auf­ga­ben abge­schlos­sen hat, bekommt ein Zer­ti­fi­kat sowie exklu­si­ven Zugang zu einer Online Com­mu­ni­ty von MoT Alum­ni, in der es Zugän­ge zu wei­te­ren Netz­wer­ken und Ver­an­stal­tun­gen geben wird.

Zusätz­lich gibt es im Rah­men des Pro­jek­tes eine deutsch­land­wei­te, inter­uni­ver­si­tä­re Ring­vor­le­sung, die ihr online besu­chen könnt und in denen Gründer*innen live aus ihrem All­tag berich­ten wer­den. Alle Ter­mi­ne fin­det ihr auf der Web­sei­te von MoT.

Soll­test du den Kurs ger­ne besu­chen wol­len, kannst du dir ein­fach unter ein User­kon­to anle­gen und dich dann mit dem Zugangs­schlüs­sel HS92_2021 anmelden.

Ach­tung: Die Bestä­ti­gungs­email der Regis­trie­rung kann im Spam lan­den. Bit­te auch dort nachschauen. 

Bei Fra­gen steht euch das STARTKLAR Grün­der­zen­trum, unter start­klarhs-heilbronn.de zur Verfügung.

Die Hoch­schu­le Heil­bronn freut sich sehr, euch in die­sem Semes­ter die­ses zusätz­li­che Ange­bot machen zu kön­nen und hofft, bald ers­te Grün­dun­gen an unse­rer Hoch­schu­le unter­stüt­zen zu können.

„Makers of Tomor­row“ ist eine Initia­ti­ve des Bun­des­kanz­ler­amts. Unter­stützt wird das Pro­jekt durch den Digi­tal­rat der Bun­des­re­gie­rung, die Hoch­schul­rek­to­ren­kon­fe­renz sowie den Bun­des­ver­band Deut­sche Star­tups e.V. Umge­setzt wird das Pro­jekt in Zusam­men­ar­beit mit GERMANTECH und der Leu­pha­na Uni­ver­si­tät Lüne­burg. Die Makers of Tomor­row inter­uni­ver­si­tä­re Ring­vor­le­sung fin­det dar­über hin­aus mit Unter­stüt­zung von Cam­pus­Foun­ders statt.