Kos­ten­lo­se Test­mög­lich­kei­ten an der HHN

Ab Mon­tag, den 25. Okto­ber 2021 könnt ihr euch vor Ort an allen Stand­or­ten (Heil­bronn-Sont­heim, Heil­bronn-Bil­dungs­cam­pus, Kün­zels­au und Schwä­bisch Hall) kos­ten­los tes­ten lassen. 

Es han­delt sich hier­bei um ein begrenz­tes Kon­tin­gent von kos­ten­lo­sen Tests, die das Land-Baden-Würt­tem­berg der Hoch­schu­le Heil­bronn zur Ver­fü­gung gestellt hat. Das Kon­tin­gent wird ca. für 2 Wochen rei­chen, danach sind die Test­zen­tren wei­ter­hin in Betrieb, müs­sen jedoch bezahlt wer­den. Die Tests wer­den von der Fir­ma Bera mit medi­zi­nisch geschul­tem Per­so­nal durchgeführt. 

Wo befin­den sich die Teststellen?

  • Cam­pus Heil­bronn-Sont­heim: Know Cube vor dem Haupteingang
  • Bil­dungs­cam­pus: Gebäu­de T, Raum T.0.30 von außen über das Fenster
  • Cam­pus Kün­zels­au: G‑Gebäude, Raum G029
  • Cam­pus Schwä­bisch Hall: An der Ost­sei­te des Gebäu­des im Ziegeleiweg

All­ge­mei­ne Infos zum Coronatest:

Seit der neu­en Coro­na­Vo des Lan­des Baden-Würt­tem­berg, in Kraft getre­ten am 15.10.2021, sind Tests, die von Veranstaltern/Dienstleistern/Händlern vor Ort durch­ge­führt wer­den, nur noch in die­ser ent­spre­chen­den Ein­rich­tung gül­tig. Dies betrifft z. B. Fri­seur­sa­lons, Fit­ness­stu­di­os, Ver­ei­ne, Kos­me­tik­stu­di­os etc.

Test­zer­ti­fi­ka­te, die in sol­chen Ein­rich­tun­gen aus­ge­stellt wur­den, kön­nen nur dort ver­wen­det wer­den und wer­den nicht bei der Hoch­schu­le aner­kannt. An der HHN haben nur Test­zer­ti­fi­ka­te von Test­zen­tren, Apo­the­ken oder Arzt­pra­xen Gültigkeit.

Um Fäl­schun­gen vor­zu­beu­gen ach­tet dar­auf, dass die Zer­ti­fi­ka­te legi­ti­miert wer­den kön­nen, z. B. mit einem Stem­pel oder einer Quittung.

Quel­le: https://www.hs-heilbronn.de/corona/faq