Wich­ti­ge Ansprechpartner*innen und Anlauf­stel­len an der HHN

Das Team der Zen­tra­len Stu­di­en­be­ra­tung wünscht euch einen guten Start ins neue Semes­ter und möch­te euch einen Über­blick über das viel­fäl­ti­ge Bera­tungs­an­ge­bot der Hoch­schu­le Heil­bronn (HHN) für Stu­die­ren­de geben. Mit einem ganz­heit­li­chen und ver­netz­ten Bera­tungs­an­ge­bot möch­te die HHN und exter­ne Partner*innen euch dabei unter­stüt­zen, dass euer Stu­di­um gelingt. Ihr seid herz­lich ein­ge­la­den, die­se Ange­bo­te zu nut­zen und die genann­ten Anlauf­stel­len zu kon­tak­tie­ren, wenn ihr Unter­stüt­zungs­be­darf habt.

Wir für euch. Nach die­sem Mot­to han­deln wir bei der Stu­die­ren­den­schaft. Wir ver­su­chen alles, um euch das Stu­die­ren­den­le­ben am Cam­pus und gene­rell zu erleich­tern und zu ver­bes­sern. Dazu gehört:

  • kos­ten­lo­se Steu­er- und Rechtsberatung
  • Lap­top­ver­leih
  • Hoch­schul­sport
  • Frei­zeit- und Kul­tur­pro­gramm (Events und Ausfahrten)
  • Kum­mer­kas­ten
  • FAQ´s rund ums Studium
  • AStA-App

Die Bera­tung erfolgt ver­trau­lich, neu­tral und ergeb­nis­of­fen. Dei­ne Inter­es­sen, Zie­le, Per­spek­ti­ven und Fra­gen ste­hen im Mit­tel­punkt. Wir unter­stüt­zen dich dar­in, indi­vi­du­el­le Lösungs­mög­lich­kei­ten zu fin­den und dei­ne Kom­pe­ten­zen zu fördern.

Die Zen­tra­le Stu­di­en­be­ra­tung hilft bei der Stu­di­en­ori­en­tie­rung und ‑orga­ni­sa­ti­on. Außer­dem erhal­tet ihr Unter­stüt­zung durch Lern- und Kom­pe­tenz­be­ra­tung, bei Prü­fungs­angst und The­men wie z.B. Zwei­fel am Stu­di­um und Indi­vi­du­el­lem Teilzeitstudium.

Das Stu­den­ti­sche Ser­vice­bü­ro ist Teil der ZSB. Es dient als Anlauf­stel­le im Stu­di­en­all­tag und hilft, die pas­sen­den Bera­tungs­stel­len und Ansprechpartner*innen zu finden.

Die Aka­de­mi­sche Abtei­lung glie­dert sich in Stu­die­ren­den­se­kre­ta­ri­at und Prü­fungs­amt. Sie haben jeweils eine Ansprechpartner*in für dei­nen Studiengang.

Das Inter­na­tio­nal Office berät dich gern, wenn du dich für ein Aus­lands­sti­pen­di­um oder einen Aus­lands­auf­ent­halt inter­es­sierst und hat fol­gen­de Auf­ga­ben:

  • Unter­stüt­zung der Inter­na­tio­na­li­sie­rung der HHN
  • Zen­tra­le Koor­di­na­ti­on der Auslandskontakte
  • Abschluss von Hoch­schul­ko­ope­ra­tio­nen und bila­te­ra­len Agreements
  • Umset­zung des Eras­mus+ Pro­gramms an der Hoch­schu­le Heilbronn
  • Ansprech­part­ner für Stu­die­ren­de – Part­ner­hoch­schu­len – Pro­fes­so­ren/-innen – Mit­ar­bei­ter/-innen
  • Bera­tung / Infor­ma­tio­nen zu Aus­lands­auf­ent­hal­ten und Stipendienmöglichkeiten
  • Betreu­ung inter­na­tio­na­ler Aus­tausch­stu­die­ren­de (Inco­mings)
  • Mobi­li­täts­maß­nah­men für Eras­mus+ Personalmobilität
  • Antrag­stel­lung und Abwick­lung ver­schie­de­ner wei­te­rer För­der- und Stipendienprogramme

Fami­li­en­freund­lich­keit ist an der HHN nicht nur ein Schlag­wort. In einem lang­jäh­ri­gen Zer­ti­fi­zie­rungs­pro­zess haben wir Struk­tu­ren eta­bliert, die Eltern und pfle­gen­de Ange­hö­ri­ge dar­in unter­stüt­zen, gute Ver­ein­bar­keits­lö­sun­gen zu fin­den. Als fami­li­en­ge­rech­te Hoch­schu­le kön­nen wir dich über unse­ren Fami­li­en­ser­vice gern in dei­nem Stu­di­um mit Kind oder Stu­di­um mit Pfle­ge­auf­ga­ben unter­stüt­zen.

Wir bera­ten zum Bei­spiel zu:

  • Rege­lun­gen für stu­die­ren­de Väter und Müt­ter (Able­gen von Prü­fun­gen, fami­li­en­freund­li­che Stu­di­en­zei­ten, Studienzeitverlängerung)
  • Stu­di­en­fi­nan­zie­rung mit Kind
  • Kin­der­be­treu­ungs­an­ge­bo­te an den Standorten
  • Unter­stüt­zung bei Stu­die­ren­den mit Pflegeaufgaben

An der HHN soll nie­mand auf­grund von Geschlecht, eth­ni­scher oder sozia­ler Her­kunft, äuße­rer Erschei­nung, Alter, Behin­de­rung, sexu­el­ler Ori­en­tie­rung, Reli­gi­on oder Welt­an­schau­ung unzu­läs­sig benach­tei­ligt wer­den. Auch Gewalt, Mob­bing und Stal­king sind ver­bo­ten. Dis­kri­mi­nie­rung ist nicht immer auf den ers­ten Blick zu erken­nen und nicht immer ein­deu­tig. Sprech uns ger­ne auch in sol­chen Situa­tio­nen an. Wir hel­fen dir weiter.

Soll­test du von Dis­kri­mi­nie­rung betrof­fen sein, kannst du dich bei der Beschwer­de­stel­le der Hoch­schu­le und ver­schie­de­nen Ansprech­per­so­nen ver­trau­li­che Unter­stüt­zung holen.

Stu­den­tin­nen kön­nen sich außer­dem ver­trau­lich an die Gleich­stel­lungs­be­auf­trag­te und ihre Stell­ver­tre­te­rin­nen wenden.

Die Beauf­trag­ten für Stu­die­ren­de mit Beein­träch­ti­gun­gen unter­stüt­zen und bera­ten dich über Mög­lich­kei­ten wie z. B. Nach­teils­aus­glei­che oder Stu­di­en­zeit­ver­län­ge­rung, Die Beauf­trag­ten sind für jede Form der Beein­träch­ti­gung zustän­dig, egal ob dir kör­per­li­che, psy­chi­sche oder sons­ti­ge Ein­schrän­kun­gen das Stu­di­um erschweren.

Die kos­ten­freie psy­cho­so­zia­le Bera­tungs­stel­le des Stu­die­ren­den­werks Hei­del­berg bie­tet Stu­die­ren­den fach­kun­di­gen Rat in allen per­sön­li­chen Kon­flikt­si­tua­tio­nen. Sowohl pri­va­te als auch stu­di­en­be­zo­ge­ne Pro­ble­me kön­nen in der Bera­tungs­stel­le Raum finden.

Typi­sche The­men sind zum Beispiel:

  • Arbeits- und Lernschwierigkeiten
  • Ängs­te in Prüfungen
  • Selbst­wert­kri­sen
  • Schlaf­stö­run­gen
  • depres­si­ve Verstimmungen
  • Kon­takt­schwie­rig­kei­ten
  • Part­ner­schafts­pro­ble­men
  • sexu­el­len Schwierigkeiten
  • Dro­gen- oder Suchtthematiken

Der Care­er Ser­vice unter­stützt die Stu­die­ren­den mit einer Ver­an­stal­tungs­rei­he, Bera­tungs­an­ge­bo­ten und einer Kar­rie­re­platt­form mit Job­an­ge­bo­ten bei ihrem Ein­stieg ins Berufs­le­ben. In der Ver­an­stal­tungs­rei­he gibt es Webi­na­re, Vor­trä­ge und Work­shops zu den The­men Bewer­bung und Berufs­ein­stieg. An meh­re­ren Ter­mi­nen im Semes­ter wer­den indi­vi­du­el­le Bera­tun­gen und Bewer­bungs­map­pen­check angeboten.

Wenn du dich für ein Prak­ti­kum im Aus­land inters­sierst, dann bist du beim Inter­na­tio­nal Care­er Ser­vice rich­tig. Hier wirst du beim Bewer­bungs­pro­zess unter­stützt. Zudem ist er auch die Anlauf­stel­le für inter­na­tio­nal Stu­die­ren­de, die sich in Deutsch­land bewer­ben möchten.

STARTKLAR unter­stützt grün­dungs­in­ter­es­sier­te Stu­die­ren­de und Mit­glie­der der HHN dar­in, eige­ne Wege zu gehen und die Zukunft aktiv mit­zu­ge­stal­ten. Egal, ob Du Dei­ne Idee schon gefun­den hast oder nur ers­te Infor­ma­tio­nen brauchst: wir sind DIE Ansprechpartner*innen für alle Fra­gen rund um die The­men Entre­pre­neurs­hip und Start­up-Kul­tur an der HHN.

Die Kir­che am Cam­pus in Heil­bronn (bis­her: Evan­ge­li­sche & Katho­li­sche Hoch­schul­Ge­mein­de Heil­bronn) ist ein Treff­punkt für die Stu­die­ren­den, Mit­ar­bei­ten­den und Leh­ren­den aller Heil­bron­ner Hoch­schu­len. Bei uns sind alle willkommen!

Die Seel­sor­ge­ri­sche Betreu­ung fin­det nach Ter­min­ver­ein­ba­rung durch die Hochschulseelsorger*innen in Heil­bronn und Kün­zels­au statt.

Sti­pen­di­en ermög­li­chen eine finan­zi­el­le Unter­stüt­zung wäh­rend des Stu­di­ums. Soll­test du dich für ein Sti­pen­di­um inter­es­sie­ren, dann kön­nen wir dich gern infor­mie­ren und beraten.