CampusCard am Bildungscampus: Zum 1. Juli einmalige Registrierung notwendig

Um zukünftig „eine Karte für alles“ anbieten zu können, wurden hinter den System-Kulissen etliche Neuerungen zum 1. Juli 2021 realisiert. Ab diesem Zeitpunkt sind alle Systeme, Aufwerter und Automaten auf dem Bildungscampus umgestellt und stehen euch wieder vollumfänglich zur Verfügung.

Was ist neu? Das digitale Nutzerkonto für das PaymentPortal.
Über das digitale Nutzerkonto im PaymentPortal kann die CampusCard jetzt online verwaltet werden. Hier können z. B. Transaktionen eingesehen, Belege herunterladen oder die CampusCard online mit Guthaben aufgeladen werden.

Wie funktioniert’s? – Einmalige Registrierung notwendig:
Allen CampusCard Nutzer*innen wird hierfür automatisiert eine E-Mail mit einem Registrierungslink zugesandt.

Bitte beachten: Wenn du bis Ende Juni keine E-Mail zur Registrierung der CampusCard erhalten hast, prüfe bitte – trotz eventuell eingerichteter Weiterleitung – den Posteingang deines Hochschul-E-Mail-Kontos.

Die wichtigsten Schritte für euch im Überblick:

  • E-Mail mit Registrierungslink erhalten oder anfordern.
  • auf dem PaymentPortal registrieren und Benutzeraccount aktivieren.
  • CampusCard vor Ort validieren und online mit Guthaben aufladen.
  • ab dem 1. Juli PaymentPortal und CampusCard vollumfänglich nutzen