Cam­pus­Card am Bil­dungs­cam­pus: Zum 1. Juli ein­ma­li­ge Regis­trie­rung notwendig

Um zukünf­tig „eine Kar­te für alles“ anbie­ten zu kön­nen, wur­den hin­ter den Sys­tem-Kulis­sen etli­che Neue­run­gen zum 1. Juli 2021 rea­li­siert. Ab die­sem Zeit­punkt sind alle Sys­te­me, Auf­wer­ter und Auto­ma­ten auf dem Bil­dungs­cam­pus umge­stellt und ste­hen euch wie­der voll­um­fäng­lich zur Verfügung.

Was ist neu? Das digi­ta­le Nut­zer­kon­to für das Pay­ment­Por­tal.
Über das digi­ta­le Nut­zer­kon­to im Pay­ment­Por­tal kann die Cam­pus­Card jetzt online ver­wal­tet wer­den. Hier kön­nen z. B. Trans­ak­tio­nen ein­ge­se­hen, Bele­ge her­un­ter­la­den oder die Cam­pus­Card online mit Gut­ha­ben auf­ge­la­den werden.

Wie funktioniert’s? – Ein­ma­li­ge Regis­trie­rung not­wen­dig:
Allen Cam­pus­Card Nutzer*innen wird hier­für auto­ma­ti­siert eine E‑Mail mit einem Regis­trie­rungs­link zugesandt.

Bit­te beach­ten: Wenn du bis Ende Juni kei­ne E‑Mail zur Regis­trie­rung der Cam­pus­Card erhal­ten hast, prü­fe bit­te – trotz even­tu­ell ein­ge­rich­te­ter Wei­ter­lei­tung – den Post­ein­gang dei­nes Hochschul-E-Mail-Kontos.

Die wich­tigs­ten Schrit­te für euch im Überblick:

  • E‑Mail mit Regis­trie­rungs­link erhal­ten oder anfordern.
  • auf dem Pay­ment­Por­tal regis­trie­ren und Benut­zer­ac­count aktivieren.
  • Cam­pus­Card vor Ort vali­die­ren und online mit Gut­ha­ben aufladen.
  • ab dem 1. Juli Pay­ment­Por­tal und Cam­pus­Card voll­um­fäng­lich nutzen