700 Impftermin-Paare

*ANMELDUNG AB 23. JUNI UM 13.15 UHR MÖGLICH*

wir, Eure Studierendenvertretungen der HHN, TUM und DHBW freuen uns euch mitteilen zu können, dass wir euch weitere 700 Impftermin-Paare (BioNTech oder AstraZeneca) anbieten können.

Diese haben wir erneut von der Stadt Heilbronn zur Verfügung gestellt bekommen. Wie bisher werden wir in den folgenden Tagen und Wochen an weiteren Impfmöglichkeiten arbeiten.

Die Teilnahme an der Impfkampagne ist freiwillig und ein Angebot von uns an Euch. Die neuen Termine finden ebenfalls am Freitag, den 02. Juli 2021 im Kreisimpfzentrum Heilbronn in HN-Horkheim statt und werden nach dem First-Come-First-Serve-Prinzip den Studierenden aller drei Hochschulen zur Verfügung gestellt.  

Die Erst-Impfungstermine sind am Freitag, den 02. Juli 2021 in der Zeitspanne von 10 bis 17 Uhr. Ihr habt hier die Wahl zwischenBioNTech und AstraZeneca.

Die Zweit-Impfungstermine sind:

  • Für die, die bei der Erst-Impfung mit BioNTech geimpft wurden, am Freitag, den 13. August 2021 in der Zeitspanne von 10 bis 17Uhr.
  • Für die, die bei der Erst-Impfung mit AstraZeneca geimpft wurden, am Freitag, den 24. September 2021 in der Zeitspanne von 10 bis 17Uhr.

Die Impfungen erfolgen beim Ersttermin mit BioNTech oder AstraZeneca. Der Wunschimpfstoff kann bei der Anmeldung ausgewählt werden. Die Zweitimpfung wird voraussichtlich ausschließlich mit BioNTech erflogen.

Die Adresse des Impfzentrums lautet:
KIZ Heilbronn, Nussäckerstraße 3, 74081 HN-Horkheim – Stauwehrhalle 
Im Impfzentrum gilt FFP2-Maskenpflicht.

Folgende Dinge solltet ihr vor/ bei der Registrierung unbedingt beachten:  

  • Die Buchung bei uns erfolgt über den Namen, die Matrikelnummer, den Namen der jeweiligen Hochschule, die persönliche Hochschul-Emailadresse, das Geburtsdatum, die Telefonnummer und die Adresse, da die entsprechenden Daten direkt an das Impfzentrum weitergeben werden müssen.  
  • Es wird geprüft, ob die Kombination aus Matrikelnummer und Namen im System der jeweiligen Hochschule vorhanden ist. Termine mit ungültigen Kombinationen werden storniert.  
  • Der Name in der Buchung, auf dem Personalausweis und der Name im jeweiligen Hochschul-System müssen für eine valide Buchung übereinstimmen. 
  • Die angegebene E-Mailadresse muss gültig sein, da darüber noch einmal eine Terminbestätigung durch das Impfzentrum erfolgt (am besten die Studentische Mailadresse verwenden).  
  • Es können nur Terminpaare aus Erst- und Zweitimpfung gebucht werden, Personen die bereits eine Erstimpfung erhalten haben, können über uns keinen Termin buchen.
  • Der Erst- und Zweitimpftermin sind jeweils zur selben Uhrzeit.
  • Die Termine sind nicht übertragbar, weder an andere Impfzentren noch auf andere Personen.
  • Die Termine können nicht auf andere Tage oder Uhrzeiten verschoben werden.  
  • Dem Impfzentrum muss bei Terminantritt eine aktuelle Immatrikulationsbescheinigung als Berechtigungsnachweis der Person vorgelegt werden (Online reicht).  
  • Es muss vor der Buchung sichergestellt sein, dass beide Termine wahrgenommen werden können, eine Terminbuchung ist verbindlich.  
  • Impfen lassen können sich alle Studierenden, die in der Bundesrepublik Deutschland in der gesetzlichen oder privaten Krankenversicherung versichert sind oder die ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort in der Bundesrepublik Deutschland haben.

Die Terminbuchung wird am 23. Juni um 13.15 Uhr freigeschaltet.

Bitte beachtet alle weiteren Informationen, die in der Terminbestätigung folgen.

Bitte seht davon ab, sämtliche Fragen abseits des Buchungsvorgangs an uns zu stellen. Die Impf-Aufklärung und Medizinische Betreuung erfolgt ausschließlich über das Team des Impfzentrums. 

Uns ist bewusst, dass in Anbetracht der begrenzten Impfdosen nicht jeder sofort einen Termin bekommen kann. Es tut uns leid, wenn Du keinen Termin buchen kannst, wir bitten jedoch um Verständnis, dass wir nach Ausbuchung vorerst keine weiteren Termine freischalten können.

Wir freuen uns, Euch dieses Angebot machen zu können und bemühen uns um weitere Termine! Mit freundlichen Grüßen
Eure Studierendenvertretungen der HHN, TUM und DHBW