*UPDATE* zu euren Fra­gen aus der Vollversammlung

Wäh­rend der Voll­ver­samm­lung am 14. April wur­den unzäh­li­ge Fra­gen gestellt, wel­che wir im Nach­gang auf­be­rei­tet hat­ten und euch in einem Doku­ment zur Ver­fü­gung gestellt hat­ten. Die­ses Doku­ment ent­hielt aller­dings nicht all eure Fra­gen, da wir eini­ge nicht selbst beant­wor­ten konn­ten und daher haben wir uns mit den offe­nen Fra­gen an die Hoch­schul­lei­tung gewandt, wel­che zudem auch die Ant­wor­ten der ande­ren Fra­gen noch geprüft hat.

Mitt­ler­wei­le haben wir auch zu den eben genann­ten offe­nen Fra­gen Ant­wor­ten erhal­ten, wel­che wir euch in dem Doku­ment ergänzt haben. Damit ihr nicht das kom­plet­te Doku­ment noch ein­mal durch­ge­hen müsst, fin­det ihr nach­fol­gend die nach­träg­lich beant­wor­te­ten Fragen.

All eure Fra­gen wur­den mitt­ler­wei­le auch auf unse­rer FAQ – Sei­te eingepflegt. 

Falls ihr wei­te­re Fra­gen habt, so schreibt uns doch an: kom­mu­ni­ka­ti­onasta.hs-heilbronn-de

Nach­träg­lich beant­wor­te­te Fragen

Wie sieht es aus, wenn man auf dem Tablet schreibt? Könn­te es da irgend­wel­che (recht­li­chen) Pro­ble­me geben? Oder ist es gleich­wer­tig zu hand­schrift­li­chen Schrif­ten?

Bit­te sprich deine*n Prüfer*in an, ob dies akzep­tiert wer­den wür­de. Falls der oder die Prüfer*in damit ein­ver­stan­den ist, bestä­tigst du dann mit dei­ner ehren­wört­li­chen Erklä­rung, dass die Lösungs­vor­schlä­ge von dir kamen.

Wo/Wie mel­det man sich bei BBB an?

Wen­de dich hier­zu bit­te an dei­nen Prü­ferin.

Was ist, wenn man weder einen Scan­ner besitzt noch Zugriff auf eine Kame­ra hat deren Bil­der hoch­auf­lö­send genug sind, um leser­li­che Ant­wor­ten zu machen?

Für den Fall, dass die tech­ni­schen Vor­aus­set­zun­gen nicht vor­lie­gen, kann im Ein­zel­fall derdie Prü­ferin bzgl. Lösun­gen kon­tak­tiert wer­den.
Die HHN bit­tet um eure Mit­wir­kung und Unter­stüt­zung. Andern­falls kön­nen Online-Prü­fun­gen nicht durch­ge­führt wer­den.
Die Erfül­lung der tech­ni­schen Her­aus­for­de­run­gen liegt zwar in eurer Ver­ant­wor­tung, aller­dings hat die HHN die tech­ni­schen Erfor­der­nis­se bewusst sehr nied­rig gehalten.

Ist der 14. Mai ein Brü­cken­tag an der HHN und gilt das auch für die Prü­fungs­ter­mi­ne?

Offi­zi­ell zählt der 14. Mai zum Prü­fungs­zeit­raum. Die HHN hat ver­sucht, den Tag frei­zu­hal­ten. In Ein­zel­fäl­len kann es sein, dass an dem Tag Prü­fun­gen stattfinden.

Wie weit im Vor­aus wird der Prä­senz­un­ter­richt ange­kün­digt? Wie viel Vor­lauf­zeit gibt es, um sich dar­auf ein­zu­stel­len?

Das Som­mer­se­mes­ter wird höchst­wahr­schein­lich kom­plett als online-Semes­ter ablau­fen. Ob und wann wie­der Prä­senz­ver­an­stal­tun­gen ange­bo­ten wer­den kön­nen, kön­nen wir Stand heu­te nicht absehen.

Kann ich im Juli trotz­dem Prü­fun­gen schrei­ben, obwohl ich mich im Pra­xis­se­mes­ter befin­de?

Der Senat hat für das SoSe 21 die ent­spre­chen­de Rege­lung in der Stu­di­en- und Prü­fungs­ord­nung auf­ge­ho­ben, so dass im Prak­ti­schen Stu­di­en­se­mes­ter auch Erst­ver­su­che unter­nom­men wer­den kön­nen. Wie­der­ho­lungs­prü­fun­gen waren bis­her auch möglich.

Wie wer­den die Pro­be­durch­läu­fe gehand­habt für die Stu­die­ren­den, die im Pra­xis­se­mes­ter sind?

Die Stu­die­ren­den müs­sen sich bei den Ein­la­dun­gen hier­zu beim Stu­di­en­gang und/oder Prüfer*in melden.